Sie sind hier: Startseite » Avingo Philosophie

Hausverwaltung in Berlin

Akribisches Handeln

Wir gewährleisten eine pedantisch und stets aktuell geführte kaufmännische Buchführung, welche höchsten Anforderungen gerecht wird.
Unsere Kunden können alle aktuellen Daten des jeweiligen Buchungstages täglich erhalten.
Monatliche Abrechnungen liegen unseren Mandanten stets zum Ultimo zur Verfügung, online, postalisch oder via email, je nach Fascon. Jahresabrechnungen werden jeweils bis spätestens Februar des auf das Abrechnungsjahr folgenden Jahres erstellt.

Portefeuilles sowie Auswertungen zur Vorlage bei Banken, Versicherungen oder Ämtern (z.B. Vermögensaufstellungen, Kreditantragsunterlagen, Mieterlisten, Übersichten vereinbarter Mietentgelte, Mieterlisten, Projektierungsportefeuilles etc.) werden just in time erstellt und versendet, ob als physisch vorliegendes Prospekt oder als PDF Dokument.

Leistungsauzug

  • Mietertelefon Mo-Fr. von 9-18 Uhr
  • Eigentümertelefon Mo-Fr von 9-18 Uhr, Sonnabends 10-14 Uhr
  • Havarie und Störungsnotruf 24h täglich auch an Wochenende und feiertäglich über unserer Notrufnummer
  • Betreuung, Beratung, Beantragung im Rahmen von Förderprogrammen
  • Fristgemäße Ausführung und Zustellung der Nebenkostenabrechnungen (Kopie an die Eigentümerschaft)
  • Schriftverkehr mit Mietern und Behörden
  • Aufstellen eines Wirtschafts- und Finanzplanes in Abstimmung mit allen Beteiligten.
  • Branchenübliche Zusatzhonorare für eine Vielzahl von Leistungen werden von uns nicht erhoben.
  • Monatliche Abrechnung für alle Eigentümer zum 3. Werktag des Folgemonats
  • Jährliche Hausabrechnung (Einnahme-/Überschussrechnung) jeweils zum 15.01. des Folgejahres nebst
  • Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • Treuhänderisches Führung, Abrechnung und Abwicklung der Kautionskonten
  • Lohnabrechnung und Kassenabrechnung (Hausmeister Abrechnung mtl.)
  • Rechtzeitige Zahlung der die Grundstücke betreffenden Kapital- und Bewirtschaftungskosten sowie aller sonstigen Abgaben und Lasten
  • Führung der Mieterakten in Papierform sowie digitalisiert
  • Fristgemäße Entrichtung der Versicherungsprämien und Abschluss der Gebäudeversicherung sowie Grundstückshaftpflichtversicherung
  • Überwachung von Zahlungsfristen unter Ausnutzung von Boni/Skonti
  • Forderungsmanagement (u.a. Mahnwesen, Inkasso, Zahlungsklage, Urkunden-Prozessführung)

Abnahmen

* Abnahme
* Übergabe
*Wohnungsrücknahmen und -übergaben nebst Protokollierung sowie fotografischer Belegführung.

Objektbetreuung

* Bauüberwachung nebst -abnahme
* Technische Gebäudeüberwachung mit monatlicher Begehung der Liegenschaft

Vermietung

  • Provisionsfreie Vermietung
  • Bonitätsprüfung
  • Erstellung von Übergabeprotokollen nebst Bildern

Rendite, aber wie?

Die primäre Zielstellung ist eine positive Renditeentwicklung Ihres Immobilienvermögens.
Hierzu bedarf es der professionellen Gebäudeüberwachung im Zusammenspiel mit einer perfekt abgestimmten Administration von Bestandsmietern sowie der effektiven Mieterakquisition.
Für die nachhaltige und langfristige Sicherung der physischen, wertbestimmenden Eigenschaften eines Bauwerkes werden, unabhängig von der Nutzungsart, verschiedene Maßnahmen erforderlich:

Maßnahmen der Hausverwaltung

  • Betriebskostenmanagement /-analyse zur Senkung des BK- NebenkostenanteilsVertragsprüfung bestehender Versorgungsverträge
  • Einbeziehung von Drittleistern wie Contracting Unternehmen zur Reduzierung der Heiz-/Betriebskosten.
  • Präventive Maßnahmen zur Senkung des Mietausfallwagnisses, durch
  • eingehende Bonitätsprüfungen, Amtsgerichtsanfragen, Kreditauskünfte, Mietfreiheitsbescheinigung der Vorverwaltung,
  • Anfragen bei Behörden und Kammern im Zusammenhang mit Gewerbemietern.
  • Haftungsvereinbarungen mit Mietern, vordringlich bei Gesellschaften welche Haftungsbeschränkungen unterliegen (konzentrierte, plattformübergreifende Vermietungsaktivitäten für die lückenlose Anschlussvermietung.
  • Nutzung aller steuerlicher Möglichkeiten zur Senkung der Abgaben, so z.B. Antrag auf Herabsetzung / Anpassung des Grundsteuerbescheides, etc..
  • Kompetente Anbahnung, Mitteilung und Durchsetzung von Modernisierungsvorhaben bei Mietern und Ämtern.
  • Modernisierungsabsprachen mit Mietern und Nutzern.
  • Erstellung eines Lieferantenratings zur Zeit- und Kostensenkungen im Rahmen aller erforderlichen Instandhaltungsmaßnahmen.
  • Komplexes, rechtssicheres Vertragsmanagement.
  • Vertragsanalyse: Bestehende Verträge mit Dritten werden eingehend auf ihre Notwendigkeit, vereinbarte Konditionen und weitere, relevante Daten geprüft.
  • Vetragswartung: Pflege der Vertragsmuster für Miet- bzw. Nutzungsverträge anhand aktueller Rechtssprechung. Nutzung der rechtsfähigen Individualvereinbarungen in vorgenannten Vertragswerken zur Sicherung aller eventueller Ansprüche sowie zur Senkung der Unterhaltskosten der Mieteinheit.
  • Einsparung von Anwaltsgebühren im Falle von Zahlungs-/Räumungsklagen aufgrund eigener Bearbeitung und Duchführung der Verfahren vor Amtsgerichten in unproblematischen Mietrechtsangelegenheiten.

Hausverwaltung Berlin - Themenübersicht

Weitere

  • Abgeschlossenheit WEG

  • Abwasser

    ist durch Gebrauch verunreinigtes (bzw. in seinen Eigenschaften oder seiner Zusammensetzung verändertes) Wasser, aber auch das von befestigten Flächen abfließende und gesammelte Niederschlagswasser...

  • Aktivvermerk

    Ein Aktivvermerk (auch Herrschvermerk) ist in Deutschland eine Eintragung im Bestandsverzeichnis eines Grundbuchblatts, welche die mit dem Grundstück verbundenen Rechte auf anderen Grundstücken wie...

  • Angemessene Herstellungskosten

    Als angemessene Herstellungskosten werden die tatsächlichen Herstellungskosten bezeichnet. Sie enthalten häufig Besonderheiten der Bauausführung, die zu Kostenerhöhungen führen. Sie sollen bei der ...

  • Anlieger

    Das Wort Anlieger wird meist im juristischen Bereich angewandt, um diese Personen mit besonderen Rechten oder Pflichten gegenüber anderen Personen auszustatten.Üblicherweise wird der Begriff bei fü...

  • Anschaffungskosten

    Die Anschaffungskosten sind ein Begriff aus dem betriebswirtschaftlichen Rechnungswesen. Es handelt sich dabei um die Nettokosten, die bei der Anschaffung, d.h. beim Kauf einer Immobilie anfallen. ...

  • Arkologie

    Eine Arkologie ist eine aus einem einzigen zusammengehörigen Gebäudekomplex gestaltete Stadt, welche eine Einheit aus Architektur und Ökologie bildet. Aus diesen beiden Begriffen wurde auch das Wor...

  • Arrondierung

    Unter Arrondierung versteht man den Einbezug von an ein bestimmtes Grundstück angrenzender Flächen zu diesem Grundstück. Sie ist meist mit einer neuen Grenzziehung und entsprechenden Änderungen im ...

Themen

  • Auflassung

    Die Auflassung ist ein Begriff aus dem Sachenrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Sie ist ein Bestandteil der Übereignung unbeweglicher Sachen (=Immobilien, Liegenschaften). Nach der Legald...

  • Ausführungsplanung

    Die Ausführungsplanung auch Werkplanung ist ein Teil des Planungsablaufs bei Bauwerken. Im Rahmen der Ausführungsplanung wird die vorangegangene Entwurfsplanung bzw. Genehmigungsplanung soweit dur...

  • Ausschreibung

    Eine Ausschreibung ist ein Verfahren zur Ermittlung des Angebotspreises als Vorbereitung zur Vergabe eines Auftrages im Rahmen eines Wettbewerbes. Für Ausschreibungen öffentlicher Auftraggeber (Bu...

  • Außenbereich §35 BauGB

    Als Außenbereich wird im Baurecht der Bereich bezeichnet, der außerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile liegt. Der Außenbereich ist üblicherweise unbeplant, also ohne Bebauungsplan. Gelegent...

1 2 3 4 5 »

Hausverwaltung Berlin,Hausverwalter,Berliner Hausverwaltung, Immobilienverwaltung, Immobilienverwaltung Berlin Grundstücksverwaltung Berlin,Liegenschaftsverwaltung Berlin, Real Estate Management Berlin,Verwaltung Berlin,Verwalter Berlin, Betriebskosten, Betriebskostenmanagement,Wohngebäudeversicherung,Versicherung,Betriebskostenabrechnung,Inkasso Bonitätsprüfung,Schufa,provisionsfreieVemietung,Zinshausverwaltung,Mietshausverwaltung Berlin ,Mietverwaltung Berlin,Geschäftshaus Berlin,Sondereigentumverwaltung Berlin,SEV,Wohnungseigentum Berlin,WEG,Wohneigentum Berlin.